Das einzigartige Micro-SUV – schon ab 99,– EUR pro Monat

Das einzigartige Micro-SUV – schon ab 99,– EUR pro Monat1

Der Suzuki Ignis – ein Auto, das mit seinen Ecken und Kanten jederzeit eindrucksvoll Präsenz zeigt. Wenn Sie im cleveren Ultra-Compact-SUV vorfahren, unterstreichen Sie von Anfang Ihren ganz eigenen Style. Mit seinem auffälligen Design, dem optionalen ALLGRIP AUTO Allradantrieb und seiner erhöhten Sitzposition bietet er alles, was ein echtes SUV ausmacht – und das bei ultrakompakten Ausmaßen.

Finanzieren kann so einfach sein

Sie erhalten den Suzuki Ignis jetzt bei einer Anzahlung von nur 1.111,– Euro und einem Zinssatz von 1,11 % schon ab einzigartigen 99,– Euro pro Monat – bis 31.3.2018!1

Allrad fahren leicht gemacht

Denn auch die Allradvariante des Suzuki Ignis können Sie bis 31.3.2018 ab einzigartigen 129,– Euro pro Monat2 finanzieren. Und das bei einer Anzahlung von nur 1.111,– Euro und einem Zinssatz von 1,11 %!2

Für Komfort ist auch gesorgt: Den neuen Suzuki Ignis gibt es in verschiedenen Ausstattungslinien – da ist für jeden etwas dabei. Mit der Dual-Camera gestützten aktiven Bremsunterstützung (DCBS)3,4, 6 Airbags, ESP und vielen weiteren Sicherheitsfeatures bietet er die Sicherheit, mit der erst der wahre Fahrspaß aufkommt.

Selbstverständlich können Sie den Suzuki Ignis auch bei uns leasen. Sprechen Sie uns einfach an – wir halten ein attraktives Leasing-Angebot für Sie bereit.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET und 1.2 DUALJET AGS: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007).
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

 

1Finanzierungsbeispiel für einen Suzuki Ignis 1.2 DUALJET Club (Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007)) auf Basis der UVP der Suzuki Deutschland GmbH in Höhe von 13.690,00 Euro zzgl. 710,- EUR Überführungskosten, Nettokreditbetrag 10.952,39 Euro, Gesamtbetrag 11.268,30 Euro, Anzahlungsbetrag 1.111,00 Euro, effektiver Jahreszins 1,11 %, 36 Raten (35x 99,00 Euro, 1x 7.803,30 Euro), 36 Monate Laufzeit, gebundener Sollzinssatz 1,10 % p. a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über Suzuki Finance – ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. 2/3-Beispiel gem. § 6 a Abs. 4 PAngV. Nicht mit anderen Suzuki Aktionsangeboten kombinierbar. Gilt bei allen teilnehmenden Suzuki Partnern. Aktionszeitraum: 1.10.2017 – 31.3.2018.
2Finanzierungsbeispiel für einen Ignis 1.2 DUALJET ALLGRIP Comfort (Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 114 g/km (VO EG 715/2007)) auf Basis der UVP der Suzuki Deutschland GmbH in Höhe von 16.190,00 Euro zzgl. 710,- EUR Überführungskosten, Nettokreditbetrag 13.362,68 Euro, Gesamtbetrag 13.743,30 Euro, Anzahlungsbetrag 1.111,00 Euro, effektiver Jahreszins 1,11 %, 36 Raten (35x 129,00 Euro, 1x 9.228,30 Euro), 36 Monate Laufzeit, gebundener Sollzinssatz 1,10 % p. a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über Suzuki Finance – ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. 2/3-Beispiel gem. § 6 a Abs. 4 PAngV. Nicht mit anderen Suzuki Aktionsangeboten kombinierbar. Gilt bei allen teilnehmenden Suzuki Partnern. Aktionszeitraum: 1.10.2017 – 31.3.2018.
3Gilt für Ausstattungslinie Comfort+.
4Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionsfähigkeit des Dual-Camera gestützten aktiven Bremssystems nicht immer gewährleistet werden kann. Das System kann Auffahrunfälle verhindern bzw. die Stärke des Aufpralls erheblich minimieren, abhängig von den erkannten Gegenständen, Wetter- und Straßenverhältnissen. Der Fahrer muss deshalb stets aufmerksam sein und selbst eingreifen.